Stakeholdergespräch: Zwischenergebnisse der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz steht im Fokus der Debatten, wenn es um die Gestaltung unserer Zukunft geht. Als Grüne Bundestagsfraktion sehen wir die grundlegende Bedeutung dieser Technologie und setzen uns dafür ein, dass sie zum Wohl von Mensch und Umwelt entwickelt und angewandt wird.  Seit Oktober 2018 beschäftigt sich der Deutsche Bundestag mit dem Thema Künstliche Intelligenz und ihren Auswirkungen auf Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft und hat hierfür die Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“ eingesetzt. Bis zum heutigen Zeitpunkt hat sie in ihren Sitzungen zu den Themen Wirtschaft, Staat und Gesundheit Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Als Grüne Bundestagsfraktion ist es uns ein besonderes Anliegen, dass die Empfehlungen der Enquete Kommission auch in der politischen und öffentlichen Debatte ankommen und zeitnah umgesetzt werden. Deswegen möchten wir aktiv daran mitwirken, sie bekannt zu machen und gemeinsam die wichtigsten und drängendsten Punkte zu identifizieren. Wir möchten uns daher in einem Stakeholdergespräch mit zahlreichen Expertinnen und Experten zu den bisherigen Handlungsempfehlungen austauschen. Aufgrund des engen Zeitfensters gibt es die Möglichkeit neben Redebeiträgen, auch Rückmeldung zu den Vorgestellten Handlungsempfehlungen im Chat zu geben oder im Anschluss auf das entsprechende MdB Büro zu zukommen. Wir freuen uns auf den Austausch!

Programm
08. Juli 2020, 15:00 – 16:30 Uhr, via Zoom

15:00 Uhr

Begrüßung

Dr. Anna Christmann, MdB, Obfrau Enquete Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“, Sprecherin Innovations- und Technologiepolitik

Handlungsempfehlungen KI und Wirtschaft

Dieter Janecek, MdB, Obmann Ausschuss Digitale Agenda, Sprecher Industriepolitik und digitale Wirtschaft

15:30 Uhr

Handlungsempfehlungen KI und Staat

Tabea Rößner, MdB, Sprecherin Netzpolitik und Verbraucherpolitik

16:00 Uhr

Handlungsempfehlungen KI und Gesundheit

Dr. Anna Christmann, MdB, Obfrau Enquete Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“, Sprecherin Innovations- und Technologiepolitik

16:30 Uhr

Ende

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme an mit einer E-Mail an anna.christmann@bundestag.de