Klimawandel stoppen statt verharmlosen

Bei unserer Veranstaltung „Fake News Klimawandel? – Wissenschaft und Politik in heißen Zeiten“ haben wir klargemacht, dass es eben keine Debatte in der Wissenschaft gibt, ob es den Klimawandel gibt. Im Gegenteil: 97% der Klimaforscher sind sich einig, dass wir jetzt handeln müssen. 2015 haben das sogar die Nobelpreisträger bei ihrem jährlichen Treffen auf der Insel Mainau eindringlich festgehalten: „Wenn wir dem [Klimawandel] nicht entgegensteuern, wird die Erde schließlich nicht mehr in der Lage sein, den Bedürfnissen der Menschheit gerecht zu werden und unsere ständig zunehmende Nachfrage nach Nahrung, Wasser und Energie zu decken. Und dies wird zu einer umfassenden menschlichen Tragödie führen.“

Dr. Iselin Medhaug von der ETH Zürich konnte auch bei unserer Veranstaltung bestätigen, dass die Modelle der Klimaforscher sehr verlässlich den Anstieg der Temperatur in den letzten Jahrzehnten erklären können und auch für die Zukunft eindeutig einen weiteren Anstieg prognostizieren, wenn wir nicht drastisch umsteuern. Arne Junghohann, Autor von „Energy Democracy“ , brachte seine Einschätzung der Situation in den USA mit, in der sich eine klimawandelskeptische Haltung unter Republikanern verfestigt hat. Diese Haltung darf sich nicht weiter durchsetzen.

Von verharmlosenden Ablenkungsmanövern lassen wir uns nicht beeindrucken: wir müssen darüber reden, wie wir den Klimawandel endlich stoppen und uns nicht mit längst erledigten Fragen aufhalten. Auch beim Nichtraucherschutz hat man sich viel zu lange damit aufgehalten, ob Zigaretten Krebs erregen, statt zu handeln. Beim Klimawandel dürfen wir nicht in die gleiche Falle tappen. Als Grüne sind wir die einzige Partei die klar für einen schnellen Kohleausstieg steht, den wir zur Einhaltung der Pariser Klimaziele brauchen. Seit acht Jahren stagnieren unsere CO2 Emmissionen in Deutschland, weil die Bundesregierung keine entscheidenden Schritte zur weiteren Umsetzung der Energiewende gemacht hat. Ich kämpfe für eine grüne Regierungsbeteiligung, damit wir den Klimawandel endlich wieder konsequent ausbremsen.