Kinoabend in der Kinothek Obertürkheim

Haben Maschinen ein Bewusstsein? Ist das überhaupt die relevante Frage?

In wunderbarem Ambiente im vollen Saal der Kinothek Obertürkheim haben wir den Film „Hi, Ai“ geschaut und im Anschluss im Restaurant der Kinothek darüber gesprochen, was Künstliche Intelligenz überhaupt ist und wofür wir sie zum Wohl von Mensch und Umwelt einsetzen können.

 

Viele interessante und auch kontroverse Fragen aus dem Publikum an meine Gäste Prof. Dr. Tobias Keber, Professur für Medienrecht und Medienpolitik in der digitalen Gesellschaft der HdM Stuttgart,  Aytekin Celik, Stadtrat in Stuttgart und Gründer der Medienakademie BW, und mich haben gezeigt: das Thema Künstliche Intelligenz treibt viele um! Klar wurde auch, dass KI definitiv „kein Thema nur für Nerds“ ist, sondern uns alle betrifft und unsere zukünftigen Generationen noch deutlich stärker betreffen wird.

 

Wieder einmal wurde deutlich, dass wir schleunigst einen Weg finden müssen, um „KI made in Europe“ zu stärken und eine Strategie zu entwickeln, wie Künstliche Intelligenz uns und die zukünftigen Generationen unterstützen kann.