Besuch in Berlin

Informationsfahrten nach Berlin

Sie möchten meine Arbeit als Abgeordnete sowie das politische Geschehen in Berlin gerne hautnah erleben?  Als Abgeordnete des Deutschen Bundestags kann ich jedes Jahr Menschen nach Berlin einladen. Ein paar Informationen, wie das funktioniert, finden sich hier. Ich freue mich auf viele spannende Begegnungen mit Ihnen und Euch in Berlin!

  1. Einladungen für politisch Interessierte – zu einer viertägigen Bildungsreise
    Politisch Interessierte haben die Möglichkeit, an einer politischen Bildungsfahrt nach Berlin teilzunehmen. Die sogenannten BPA-Fahrten dauern vier Tage und werden vom Bundespresseamt der Bundesregierung auf meine Einladung hin finanziert und organisiert. Neben dem Besuch im Bundestag und einem Gespräch mit mir, gibt es ein umfangreiches Programm rund um das politische, kulturelle sowie historische Berlin. Die Fahrtkosten sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vom Bundespresseamt übernommen. Im Einzelfall kann es sein, dass die Teilnehmenden Eintrittsgelder für einige Programmpunkte sowie Trinkgelder selbst zahlen müssen.
  2. Einladungen für Schulklassen oder andere Gruppen – zu einem Besuch im Deutschen Bundestag
    Schulklassen und andere Gruppen von mindestens zehn Personen, die eine selbstorganisierte Fahrt nach Berlin durchführen, können den Bundestag besuchen. Außerdem können sie etwa eine Stunde mit mir über meine Arbeit als Abgeordnete sprechen. Dabei werden die Fahrtkosten nach Berlin im günstigsten Gruppentarif zweiter Klasse der Deutschen Bahn übernommen (abzüglich eines Eigenanteils von 10 Euro pro Person).
    Diese Möglichkeit der Bezuschussung ist vor allem für Schulklassen interessant. Voraussetzung ist, dass die Schülerinnen und Schüler mindestens 15 Jahre alt, bzw. in der neunten Klassenstufe sind.

Jedem Abgeordneten steht nur ein bestimmtes Kontingent für Einladungen von Bildungsreisen und Schulklassen/Reisegruppen zur Verfügung. Die Termine bzw. Plätze werden nach Anfrage vergeben.

Sollten Sie Interesse an einem der Angebote haben, setzen Sie sich bitte mit Paulina Fresow in Verbindung (anna.christmann.ma02@bundestag.de).

Bitte nennen Sie uns bei Ihrer Anfrage folgende Daten:

  • Terminwunsch mit genauer Zeitangabe
  • Personenzahl / Angaben zur Gruppe (Schüler, Vereine etc.)
  • Anschrift, Telefon-Nr., E-Mail der Kontaktperson